Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.

  • Jeder Autoreservierung und der Fahrauftrag werden von uns aufgrund der nachstehenden Bedingungen angenommen und ausgeführt.
  • Durch das Erteilen eines Fahrauftrages (Definitive Auftragsbestätigung) werden diese vom Kunden vollumfänglich anerkannt, soweit sie nicht durch schriftliche Vereinbarungen abgeändert oder ergänzt worden sind.
  • Fehler seitens Gerner Agency in der Auftragsbestätigung sind schnellstmöglich zu melden, ansonsten besteht kein Widerrufsrecht.

2.

  • Vorauszahlung vor Fahrantritt per Bank- / Überweisung innerhalb 7 Tagen ab Rechnungsdatum zu begleichen.
  • Trifft innerhalb 7 Tage ab Rechnungsdatum keine Zahlung ein, könnte das Fahrzeug durch Gerner Agency weitervermietet werden.

3.

  • Der Widerruf eines Fahrauftrages kann jederzeit erfolgen mit (E-Mail oder Brief). Trifft keine schriftliche Annullation des Kunden ein wird der umstehend genannte Betrag von Gerner Agency eingefordert.
  • Annullationskosten bei mehr als 30 Tage vor Auftragsbeginn einer Rückerstattung abzüglich CHF 400.00, -
  • Ab 29 Tage vor Auftragsbeginn gibt es keine Kostenrückerstattung.
  • Kurzfristige Auftragsreservierungen nach 5 Tage vor Auftragsbeginn wird der Gesamtkosten verrechnet.
    Ausser wir können die Limousine anderweitig vermieten.
  • Bei nicht Erscheinen der Kunde wird der Gesamtkosten verrechnet.
  • Vorbehalten bleibt die Rückerstattung der Anzahlung in den Fällen höherer Gewalt.
  • Die Fahrzeuge werden immer zusammen mit einem Chauffeur angeboten.
  • Der Chauffeur, MWST sowie Benzin sind im Preis immer inbegriffen.

4.

  • Die Fahrzeuge sind genügend versichert, mit einem Fahrtenschreiber ausgerüstet und entsprechen den gesetzlichen Vorschriften.

5.

  • Die Fahrgäste müssen jederzeit angeschnallt sein.
  • Die Fahrzeuge verfügen für alle Kunden über Anschnallvorrichtungen.
  • Gesetzlich sind die Kunden verpflichtet, während der Fahrt angegurtet zu bleiben.
  • Kindersitze sind an zu melden! Falls Kinder mitfahren müssen nach aktueller Gesetzgebung müssen Kinder angeschnallt werden.
  • Ohne die Speziellen Sitze nehmen wir keine Kinder mit Fahrtabbruch und keine Rückerstattung.
  • Im Widerhandlungsfall lehnen wir jede Haftung ab.

6.

  • Gerner Agency haftet nicht für Folgekosten, die durch Unfall, Stau oder viel Verkehr entstanden sind.
  • Im Falle höherer Gewalt oder Defekten am Fahrzeug können die Fahrzeuge nicht eingesetzt werden.
  • In solchen Fällen oder auch einem Unfall können wir für Schäden nicht haftbar gemacht werden.
  • Kann der Auftrag wegen Defekten an den Limousinen nicht begonnen werden, werden sämtliche Zahlungen an den Kunden zurückvergütet.
  • Tritt ein Ausfall an der Innenausstattung wie z.B. Musikanlage oder Klimaanlage wird kein Geld zurückerstattet, solange die Limousine fahrtüchtig ist und die Fahrt wie geplant ausgeführt werden kann.

7.

  • Autobahn - (Schweiz ausgenommen), Tunnel - & Fährgebühren sind nicht im Mietpreis inbegriffen!

8.

  • Alle Fahrten werden bezüglich aufgewendeter Zeit und gefahrener Kilometer ab die jeweiligen Standorte der gebuchten Limousine verrechnet. (z.b. ab Zürich - Wohlen AG – Bern – Basel - Genf usw.)

9.

  • Alle unsere Fahrzeuge sind Nichtraucher Fahrzeuge.
  • Das Rauchen ist in der Limousine strengstens verboten.

10.

  • Das Auftragsende ist umseitig zeitlich festgehalten.
  • Verlängerungen sind nur nach Absprache möglich.

11.

  • Bei Fahrten über die Nacht (d.h. auch mit Übernachtung) gehen die Spesen für Verpflegung und Unterkunft des Chauffeurs zulasten des Kunden, soweit nicht anders vereinbart. (Abrechnung nach Aufwand).
  • Nachtzuschlag auf Zusatzstunden ab 24.00h CHF 40.00/Std.

12.

  • Bei Fahrten ab 4 Stunden Fahrt muss der Chauffeur eine Pause von mindestens. 15min einlegen und hat auf Kosten des Kunden Anspruch auf eine Mahlzeit.
  • Wir sind dem AGV-2 unterstellt. Alle Fahrzeuge haben einen Fahrtenschreiber.

13.

  • Der Kunde haftet für die Verschmutzung des Fahrzeuges (ausserordentliche Reinigungskosten) und die durch ihn verursachten Beschädigungen am Fahrzeug (Reparatur- und Ersatzkosten sowie entgangener Gewinn).

14.

  • Die Limousinen Regeln im Fahrzeug ist ein fester Bestandteil der AGB.

15.

  • Kann der Auftrag wegen defekten an den Limousinen nicht begonnen werden, versuchen wir Ersatzfahrzeuge einzusetzen.
  • Sind auch Ersatzfahrzeuge nicht möglich, werden sämtliche Zahlungen an den Kunden zurückvergütet.

16.

  • Die kostenlose Wartezeit am Flughafen beträgt 60 Minuten.
  • Über eine Stunde Wartezeit wird pro Stunde CHF 150.00, - auf die Minute umgerechnet.
  • Wenn die Verspätung mehr als eine Stunde beträgt, kontaktieren Sie uns bitte.